Seidenstricker Coaching

        Du kannst einen Menschen nichts lehren.

                 Du kannst ihm nur helfen,

                      es in sich selbst zu entdecken.

                                                      Galileo Galilei

Coaching

Coaching nimmt einen immer größeren Stellenwert in der Persönlichkeits- und Unternehmensentwicklung ein. Coaching ist eine effektive Methode  

  • sich selbst besser kennen zu lernen
  • seine eigenen Ressourcen zu entdecken 
  • seine Glaubenssätze zu überprüfen
  • sich neuen Sichtweisen und Lösungen zu öffnen 
  • den Blick nach vorn zu richten
  • Sinn und Werte zu reflektieren

Coaching deckt auf, was sich hinter den Rollen, von denen wir glauben,

sie spielen zu müssen, verbirgt: 

  • Wer bin ich wirklich?
  • Wo will ich hin?
  • Was bin ich mir selbst wert?
  • Welchen Sinn hat mein Leben?
  • Wie gehe ich mit Krisen in meinem Leben um?

Coaching – wie ich es praktiziere – ist eine Kombination aus individueller Unterstützung, persönlichem Feedback und praxisorientiertem Training.

Es ist eine ziel-, lösungs- und ressourcenorientierte Arbeit, bei der die Bedürfnisse des Klienten im Vordergrund stehen. Den Weg zum Ziel trägt der Klient als Experte für sein eigenes Leben bereits in sich. Als Coach und Expertin für die Methoden bringe ich den Klienten durch die zum richtigen Zeitpunkt gestellten Fragen zu einer Lösung, die bereits vorhanden, aber noch verdeckt war. So unterstütze ich den Prozess, den eigenen Weg zu finden und erfolgreich gehen zu können.

Damit dies gelingt gilt für mich das Prinzip: Gleiche Augenhöhe. Als Coach stehe ich nicht über dem Klienten, der in seinen Fachgebieten ebenso kundig ist wie ich in meinem. Meine Aufgabe ist, bei persönlichem Wachstum und Entwicklung von Lösungen hinsichtlich des Anliegens zu unterstützen und mich im Laufe des Prozesses mit meinem Tun entbehrlich zu machen. Denn das ist das Ziel von Coaching: Der Klient soll mit den Impulsen des Coachings seinen Weg künftig alleine gehen können.

Was Coaching nicht ist

Ein Coaching-Prozess bedeutet immer individuelle Entwicklung – er ist KEINE Beratung, die eine fertige Lösung für ein Anliegen oder Problem präsentiert. Wesentliches Verständnis des Coachings ist, dass die für den Klienten beste Lösung jene ist, die er selbst mit dem ihm zugänglichen Potenzial erschafft. Beratung findet nur in der Weise statt, dass die für die Erreichung des Zieles relevanten Informationen in den Prozess gegeben werden – nicht aber in dem Sinn „ich weiß, was für Sie in dieser Situation das Richtige ist.“

Coaching stärkt psychisch stabile, gesunde Menschen in ihren Möglichkeiten es ersetzt keine ärztliche Behandlung ist auch keine Therapie. Bei Bedarf können aber professionelle Ansprechpartner aus dem therapeutischen Umfeld genannt werden. Der Klient ist zu jeder Zeit für seinen gesundheitlichen Zustand selbst verantwortlich.

 

Was Sie im Coaching erwartet

Im Coaching reden wir vertraulich über persönliche oder berufliche Themen, über Schwierigkeiten, Ihre Ziele, Visionen oder Ihre Wünsche. Im Zentrum steht dabei immer die Lösung und die Zukunft, nicht das Bohren in der Vergangenheit und in Defiziten. Ich biete Ihnen meinen geschulten Blick von außen an und lade Sie zu einer neuen, konstruktiven Sicht auf Ihre Situation ein. Mit diesem Perspektivwechsel eröffnen sich für Sie neue, zum Erfolg führende Handlungsoptionen. Gemeinsam finden wir dann Ihre individuelle Strategie, mit der Sie Ihr Ziel erreichen.

Um klar zu sehen genügt oft

                   ein Wechsel der Blickrichtung. 

                                                                   Antoine de Saint-Exupéry

Wie ein Coaching abläuft

In einem unverbindlichen, kostenlosen Vorgespräch lernen wir uns kennen, klären die Eignung der Methode und die Rahmenbedingungen des Coachings. Es entsteht ein Rahmenvertrag, den Sie unterzeichnen. Danach treffen wir uns – je nach Anliegen – vier bis siebenmal zu Coaching-sitzungen. Die Treffen dauern in der Regel 90 Minuten und finden in Seminarräumen statt. Sollten Sie nicht in Hamburg wohnen oder nach Hamburg kommen können, besteht auch die Möglichkeit des Telefonats (Skype). Jede Coachingsitzung hat eine klare Struktur, die Sie bei Klärung und Entscheidungsfindung hinsichtlich Ihres Anliegens unterstützt. In einem ersten Schritt definieren Sie Ihre Themen sowie das von Ihnen angestrebte Ziel des Coachings. Auf dieser Basis entwickeln wir gemeinsam eine Strategie, mit der Sie durch realisierbare Handlungsschritte Ihr angestrebtes Ziel erreichen.

Wissen sollten Sie auch, dass Coaching ein ergebnisoffener Prozess ist. In den Gesprächen dient der Coach dem Klienten hinsichtlich konkreter beruflicher Anliegen oder auch philosophisch-existentieller Fragen als kompetenter Gesprächspartner. Ob das zu Beginn des Coachings festgelegte Ziel erreicht wird oder sich im Laufe des Prozesses ein anderes Ziel als dringlicher, notwendiger für die Verbesserung der Lebenssituation erweist, ist für das Ergebnis letztlich nicht relevant. Ein erfolgreiches Coaching lässt Sie die Einzigartigkeit Ihrer Persönlichkeit (wieder) schätzen lernen, lässt Sie Ihre Fähigkeiten und Ressourcen (wieder) entdecken und ermöglicht Ihnen mit diesen Ihre Lebenssituation so zu gestalten, dass Sie sich in Ihrem Leben (wieder) wohl fühlen.

Wie ich coache

Ich arbeite auf den Ebenen Verstand UND Gefühl. Aufgrund des Wissens, dass Körper und Seele eine Einheit bilden und Informationen nicht nur in Gedanken, Fragen, Visionen und Perspektiven, sondern auch in Verspannungen, Symptomen, Träumen und Empfindungen zu finden sind, ist mein Coachingansatz umfassend und ganzheitlich, pragmatisch und ergebnisorientiert.   

Insbesondere der aktuellen Forschungsstand der Neurowissenschaften und der Psycho-Neuro-immunologie liefert meiner Ansicht nach fundierte und nachvollziehbare Erklärungsmodelle über Wahrnehmungen, Gefühle, Gedächtnis, Lernen wie auch über bewusste und unbewusste Verhaltenssteuerung. Ich nutze diese Erkenntnisse zur Förderung individueller Lernprozesse und zur Erklärung von Lernvorgängen mit den damit verbundenen Herausforderungen. Dabei vermittle ich fundiertes psychologisches Wissen, kenne und wahre aber die Grenzen zur Therapie und konzentriere mich auf die Stärken des Coachings. Dazu gehört eine ausdrückliche Parteilichkeit für Sie als Klient, das Angebot einer echten Partnerschaft und eine ressourcen-, ziel- und lösungsorientierte Blickrichtung.

 

 „Wer nur einen Hammer zur Verfügung hat, 

                                       für den wird jedes Problem zum Nagel.
           
                                             Volksmund

Meiner Ansicht nach gibt es keine einzelne Methode, die für alle Themen geeignet ist. Um meinem Anspruch an Professionalität und optimale Ergebnisse gerecht zu werden, greife ich als Coach daher auf verschiedene, bewährte und seriöse Methoden zurück. Derzeit sind dies vor allem kognitive, praxis-, ressourcen- und lösungsorientierte Methoden, die in meinen Coachings immer wieder zum Erfolg geführt haben.


Als Coach biete ich eine individuelle Wegbegleitung bei der Bearbeitung der persönlichen Anliegen an, die frei von jeglichen Versprechen ist. Ich arbeite religionsunabhängig, ideologie- und sektenfrei.

Qualität und Vertraulichkeit

Die Qualität meiner Arbeit sichere ich durch Supervision. Die Beziehung zwischen mir als Coach und Ihnen als Klient verläuft diskret, auf Augenhöhe und im beidseitigen Verständnis für Vertrauen und Respekt. Neben Ihrem persönlichen Erfolg im Coachingprozess hat Vertraulichkeit für mich oberste Priorität. 

Bezüglich Honorar und weiterer Informationen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Bitte schicken Sie mir Ihre Anfrage oder rufen Sie mich an.